Licht-Merkaba-Blockadenlösung

Reinigung und Blockadenlösung der Chakren, bei der deren Frequenz stark erhöht wird.

 

Die Buchung einer persönlichen Energieheilung ist momentan nicht möglich!

Beschreibung

Die Licht-Merkaba-Blockadenlösung ist eine sehr kraftvolle Methode, um deine Chakren von vorhandenen Blockaden zu befreien und gleichzeitig in ihre Frequenz stark zu erhöhen. Die Frequenz deines Lichtkörpers wird ebenfalls dabei stark erhöht.

Ich verbinde mich bei dieser Blockadenlösung mit deinem Höheren Selbst und höchsten Lichtwesen, so dass immer sichergestellt ist, dass die energetischen
Veränderungen die durch die Blockadenlösung ausgelöst werden, auch deinem
Entwicklungsstand und deinem höchsten Wohl dienen!

Die Licht-Merkaba ist hierbei ein sehr kraftvolles Werkzeug um deine Chakren, aber auch deine Aura von Blockaden, niederen Energien oder Fremdenergien zu befreien!

Sind unsere Chakren in irgendeiner Form blockiert, kann nicht genügend Energie durch sie fließen, so dass bestimmte Körperteile und Organe die ihnen zugeordnet sind, nicht ausreichend versorgt sind und sich dort Disharmonien verankern. Bereits ein einzelnes blockiertes Chakra wirkt sich  negativ auf das gesamte Chakrensystem aus, so dass im gesamten Energiehaushalt und ein
Ungleichgewicht entsteht.

Die Erhöhung der Frequenz in deinen Chakren, ermöglicht es dir, dich leichter von bestimmten negativen emotionalen und mentalen Mustern zu befreien, in dem du sie klarer erkennst und wandeln kannst! Dein Körper wird insgesamt wieder mit mehr Energie versorgt Die Erhöhung der Frequenz deines Lichtkörpers bewirkt eine stärkere und klarere Anbindung an
dein göttliches Bewusstsein.

Es ist wichtig, dass du dich nach der Behandlung bewusst mit dem auseinandersetzt, was ausgelöst durch die Blockadenlösung in dein Bewusstsein tritt

Du erhältst zeitnah zu deiner Bestellung von mir weitere Informationen zum Ablauf der Energiebehandlung und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin.

Die Energiebehandlung dauert 30 – 40 min. und findet bei dir zu Hause statt.