Die vierte Welle mit AHAU der gelben Sonne, die die Kraft der kosmischen Liebe verkörpert, führt uns durch die Zeit vom 21.08. bis zum 02.09.2019.

Diese Welle führt uns mit allen anderen Aspekten die sie in sich trägt, direkt in unser Herz und eine neue Ganzheit in uns. AHAU steht für Erleuchtung, Aufstieg, das Christusbewusstsein, die bedingungslose Liebe und Segnungen.

In ihr liegen drei Portaltage, am 24.08., 31.08. und 01.09.2019 und ein zweiter Neumond (Blackmoon) in diesem Monat, am 30.08.2019. Alles steht auf Neuanfang!

Wir erfahren in dieser Zeit eine sehr starke energetische Anhebung, wodurch wir Lichtkörperprozesse erleben können, da der physische Körper immer etwas mehr Zeit braucht, um seine Energie ebenfalls zu erhöhen. Er reagiert dann manchmal mit Müdigkeit oder Schmerzen, wo noch Blockaden sind, die aufgelöst werden wollen. Es ist daher sehr wichtig, möglichst viel in die Natur zu gehen, um sich zu erden und auf die Bedürfnisse des Körpers zu achten!

Die geistige Welt zeigt mir das Bild einer strahlenden Sonne und dass wir mit diesem goldenen Licht geflutet werden, welches auch für die Christusliebe steht. Wir werden aus der Schwere in die Leichtigkeit und Freude angehoben, in ein sonniges Gemüt. Wir werden durch Lichtcodes weiter aktiviert und unser Bewusstsein erweitert sich. Wir erwachen!

Der Portaltag am 24.08. steht unter dem Einfluss von AKBAL, der blauen Nacht, mit der Kraft der Ideen. An diesem Tag sollten wir in die Stille gehen und uns erlauben zu empfangen. Eingebungen, tiefe Einsichten und Ideen können sich in uns entfalten, um uns auf unserem weiteren Weg zu führen oder aber auch von einschränkenden Gedanken und Konzepten zu befreien.

Der Neumond in der Jungfrau, am 30.08., wird von MULUC, dem roten Mond mit der Kraft der Selbst-Erinnerung beeinflusst. Er dient uns zur Reinigung und Klärung unbewusster und verdrängter Seelenanteile, die ins Licht der kosmischen Liebe erhoben werden und tiefgreifende Heilung erfahren. Dadurch finden wir in eine neue Ganzheit in uns, die all unsere Seelenanteile mit einbezieht. Wir erinnern uns in einer neuen Tiefe daran, wer wir wahrhaftig sind und welche Kraft in uns steckt.

Die Jungfrau, die ein Erdzeichen ist, holt uns dabei auf den Boden zurück, gibt diesen Seelenanteilen neue Wurzeln. Die energetischen Anhebungen werden über unser Wurzelchakra geerdet und wir werden zwischen Himmel und Erde ausbalanciert. Dieser Neumond hat eine unglaubliche Schubkraft in das Neue und Wahrhaftige.

Der Portaltag am 31.08. wird von OC dem weißen Hund, mit der Kraft der Herzensweisheit getragen. Wir erfahren ein tiefes Erwachen im Herzen, eine Ausdehnung unserer Liebesfähigkeit, wodurch wir uns noch tiefer mit allem was ist, verbunden fühlen können. Beziehungen erfahren dadurch eine tiefgreifende Heilung und Stärkung, auch können wir an diesem Tag neuen Herz- und Seelengefährten begegnen.

Der Portaltag am darauffolgenden Tag, dem 01.09., steht in direkter Verbindung mit dem vorherigen. CHUEN, der blaue Affe mit der Kraft des göttlichen Kindes lädt uns dazu ein, wieder unsere kindliche Natur erblühen zu lassen und zu spielen. Werdet wieder wie die Kinder…

Diese beiden Portaltage läuten für unsere Beziehungen eine neue Phase ein. Haben wir in den vergangenen Jahren hauptsächlich mit Schattenarbeit und so einigen Herausforderungen zu tun gehabt, so lädt uns die Kraft von CHUEN und OC nun dazu ein, das Verbindende zu sehen und unser inneres Licht zu spiegeln, anstatt in erster Linie unsere Schatten. Es geht darum einander wieder als unschuldige göttliche Kinder zu erkennen, spontan, ausgelassen und kreativ im Miteinander zu sein. Neue Erfahrungs-Spielräume innerhalb von Beziehungen warten darauf entdeckt zu werden und eröffnen sich uns nun Stück für Stück.

Wir sollten uns von der Welle der kosmischen Liebe durch diese dreizehn Tage tragen lassen und einfach mitfließen. In ihr liegt ein wunderschöner Zauber, der sich Jenen offenbart, die ihr Herz, ihre Ohren und ihre Augen dafür öffnen.

© Antje Lindenblatt 2019

Texte dürfen nur unter Angabe der genauen Quelle weiter veröffentlicht werden.


.